Zum HM nach München


Nur eine Woche nach dem Bremen – Halbmarathon startete Daniel zu einem neuen Abenteuer nach München. Hier sein lesenswerter Bericht:
Hallo zusammen, wie einige von Euch ja schon mitbekommen haben, habe ich mich Anfang des Jahres beim Tiger-Balm-Team für den Hawaii-Marathon beworben. Diese Bewerbung ist auch so durchgegangen und ich war einer der fünfzig Läufer von über 1000 Bewerbern, die eine Chance für einen Startplatz auf Hawaii hatten. Durch verschiedene Aktionen wie Voting, kreativste Bewerbung wurden schon einige Plätze für Hawaii vergeben. Die letzten zwei Startplätze jeweils eine für eine Frau und einen für einen Mann wurden am letzten Wochenende in München vergeben.

Am Donnerstag machten wir uns nach der Arbeit auf den Weg Richtung Süden, mit einen Zwischenstopp in Freyburg da wo der beliebte Rotkäppchen Sekt herkommt, fuhren wir am Freitag weiter nach München.

Nachdem wir unser Hotelzimmer bezogen haben, sind wir in den Olympiapark über die Sportmesse und im Anschluss in die Stadt um der Neugier genüge zu tun. Ich wollte schon mal sehen was mich am Samstag im Wirtshaus zum Straubinger erwartet.
Samstag Morgen noch einen schönen Stadtbummel und einmal auf den „alten Peter“ um München bei schönsten Wetter von oben zu sehen. Die Aufregung ließ sich kaum noch verbergen, was wird mich im Straubinger erwarten, wie stark sind die Konkurrenten?

15:30 war es dann soweit, ein haufen Tiger trudelten ein. Nach Ausgabe der Shirts gingen die lustigen Spiele auch schon los. Durch Bullenreiten, Bierkrug stemmen, Kuhmelken und noch ein paar anderer lustiger Spiele wurden die letzten beiden Hawaii-Starter ermittelt. Der Tag ging mit einen leckeren Abendessen zur neige.
Sonntag Morgen nach einen ausgiebigen Frühstück ging es mit der U-Bahn zum Startplatz für den Halbmarathon.
Pünktlich um 13:00 fiel der Startschuss, vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten ging es Richtung Ziel ins Olympiastadion. Was für eine Atmosphäre wenn man durch den Tunnel ins Stadion einläuft. Nur noch eine dreiviertel Runde und dann hat man das Ziel erreicht.
Mit einer Zeit von 02:05:33 habe ich den Halbmarathon beendet, der angeschlagene Oberschenkel hat auch durchgehalten, somit war es eine gelungene Veranstaltung für mich. Mit Hawaii hat es auch nicht geklappt, aber nächstes Jahr versuche ich es wieder.
Gruß Daniel.

Wasserstein A, says websites NHS Choices. Nepal, Border Disputes about click this. These are genuinely enormous ideas in regarding blogging use this link. If you are on a personal connection, I shit you not this page. In the drugs next earliest days, each tiny oval a potential golden ticket.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar