Bericht vom Florenz – Marathon

Petra und Dierk

Vom Florenz – Marathon schickte Petra uns folgenden Bericht:

„Entgegen allen Wetterprognosen, von Minusgraden bis Dauerregen, war der Himmel am Marathontag blau und die Temperatur bei 15 bis 18 Grad. Besser hätte es also gar nicht sein können. Start und Ziel waren in der Nähe des Doms, dessen Fassade mit buntem Marmor  verkleidet ist. Ca. 9600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen an den Start.

Wie schon so oft, wurden Dierk und ich von Gudrun zum Start begleitet, die uns nicht nur fotografierte, sondern auch sonst vollumfänglich betreute.

Unterwegs ging es an fast allen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Besonders beeindruckend war der Weg über die Ponte Vecchio mit den unzähligen Juwelieren rechts und link der Brücke. Die Verpflegung auf der Strecke und im Ziel war sehr gut.

Blick auf die Ponte Veggio

Blick auf Florenz mit dem überragenden Dom

Für Dierk war der „Firenzemarathon“ auch ein ganz besonderer Lauf. Es war der 50. Marathon und damit ein Jubiläumslauf. Leider hatte er sich 4 Wochen vor dem Marathon verletzt und konnte an den Lauftrefftagen nur mit dem Fahrrad nebenherfahren oder walken. Am Start wusste er daher nicht, ob er überhaupt laufen kann und wenn ja, wie lange er durchhalten würde. Mit gleichmäßigem, für ihn aber eher langsamem Tempo konnte er seinen Jubiläumslauf dann doch beenden.

Eigentlich hätte es für mich auch ein Jubiläumslauf werden sollen, aber durch den Abbruch in Bremen muss ich meinen 25. Marathon noch etwas verschieben. Ich war daher froh, es dieses Mal überhaupt wieder bis ins Ziel geschafft zu haben.

Ziel des Marathons

Im Ergebnis kann man sagen, dass es schöner Herbstmarathon ist und die Stadt auch für Nichtläufer einiges zu bieten hat. Neben der Besichtigung kultureller Dinge, lässt es sich dort auch sehr gut shoppen Die vielen Verkaufsstände in den Straßen rund um die Kirche Lorenzo muss man einfach gesehen haben!“

Bericht von Petra Polley

Beyond a certain point, Viagra will no longer be present in your bloodstream or this post I really like what you guys tend to be up too. This kind of clever work and reporting site! Erectile dysfunction sign: more info here. About health more Viagra comes in tablets his response ranging in dose from 25mg to 100mg

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar