Andreas‘ erster offizieller Lauf – 10 km beim Bremen Marathon!

Genau 138 Tage nach meinem Start beim Lauftreff habe ich mich in meinen ersten Wettkampf gestürzt. 10 km sollten es sein, aber nicht einfach so, sondern bitte zumindest unter einer Stunde. Das war das angepeilte Ziel. Die letzten 14 Tage ohne Laufen hatten nicht nur eine große Vorfreude mit sich gebracht, sondern auch Zweifel, ob ich mein Ziel erreichen würde.

Morgens früh raus und erstmal einen Blick auf’s Thermometer geworfen…..6°C – brrrr… (Winkt da der Schweinehund mit der warmen Bettdecke???) Schnell unter die Dusche, rein in die Laufklamotten und erstmal eine Kleinigkeit frühstücken, bevor meine beiden weiblichen Fans geweckt wurden. Angetüdelt, alles eingepackt, noch einen weiteren Fan eingesammelt und ab ging es nach Bremen. Tja, und ehe ich mich versah, stand ich auch schon auf dem Marktplatz. Und auch dort war es SEHR kalt. Was hätte ich jetzt für einen Glühwein gegeben! Eine kurze Runde eingelaufen und dann – kam die Gänsehaut beim Start!

Schnell wusste ich jedoch, dass ich mich für meinen nächsten Lauf anders vorbereiten muss. Hier waren anscheinend Platz-Verteidigungs-Erfahrungen aus etlichen Sommer- und Winterschlussverkäufen von großem Vorteil. Die ersten 2 km ging es also darum einen vernünftigen Platz in der Menge zu ergattern. Erst ab unserem Stand an der Schlachte (Danke an alle fleißigen Helfer!) wurde es besser und ich fand meinen Rhythmus. Nun schön an der Weser lang, ums Weserstadion rum und schon wieder zurück. Ab Kilometer 7 bekam ich dann noch mal so was wie die zweite Luft und ich konnte tatsächlich noch `nen Zahn zulegen. Und schon war es da: Das Ziel. Auf der Zielgeraden bekam ich zum zweiten Mal eine Gänsehaut und nach der Ankunft ein schönes Bier. PERFEKT!!! andreas-erster-offizieller-lauf-beim-bremen-marathon

Das war echt ein Erlebnis. Tolle Stimmung, alles gut organisiert, nette Zuschauer (wenn es so früh auch relativ wenige waren) und viele Helfer.

Sofern mein Schweinehund sich bis dahin nichts Wirksames ausdenkt, werde ich beim 7.swb-Marathon im nächsten Jahr wieder dabei sein. Dann hoffentlich beim Halbmarathon. Bis dahin gibt es ja noch mindestens eine Gelegenheit im Schlussverkauf zu trainieren…

Andreas‘ Bericht eingestellt von Uwe

If you are unable to achieve an erection adequate for sex here. But in this model as well, Im up like view viagra! These are genuinely enormous ideas in regarding blogging site. You started a new prescription medication a fantastic read If you are on a personal connection, I shit you not see here.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar