31.05.2014 Matjeslauf in Emden

01.06.2014 Matjeslauf in Emden

IMG-20140531-WA0012(1) Am Himmelfahrtswochenende macht sich eine überschaubare Gruppe nach Emden auf, um am dortigen Matjeslauf teilzunehmen. Es sollte geprüft werden, ob die überschwänglichen Berichte über die Vorjahresveranstaltung den Tatsachen entspricht 🙂 Der sportliche Anreiz hielt sich für die meisten von uns sicher in Grenzen, eine 10 km-Distanz ist für langjährige Lauftreffler nun keine besondere Herausforderung. Dagegen machte das Umfeld den Reiz dieses Lauf-Events aus: der Lauf an sich mit 4 x 2,5 km-Runden als fester Bestandteil des alljährlichen Emder Matjesfestes, die sehr schöne ostfriesische Hafenstadt als Location, Übernachtungsmöglichkeit unweit der City in der netten Jugendherberge und nicht zuletzt die Partymeile, auf der sich an diesem Wochenende 150.000 Besucher vergnügten  (+ 11 feierwütige Weyher…)

Der Brückentag nach Himmelfahrt bot sich in diesem Jahr für die meisten von uns als Anreisetag an. Nach dem lauftreffüblichen Begrüßungsprocedere und Abendessen machten wir uns daran, die Örtlichkeiten und den Weg in die City auszukundschaften.
Gute Stimmung am ersten Abend

Mit Bärbel und Brigitte sowie Michael und seinen beiden Töchtern Julia und Melanie konnten wir gleich 5 Laufreise-Neulinge in unseren Reihen begrüßen! Für Bärbel und Brigitte war es die erste Teilnahme an einem offiziellen Lauf und so beschlossen wir, während des Laufes zusammenzubleiben – und nach Möglichkeit unter einer Stunde Laufzeit zu bleiben.

Die 4 x 2,5km-Strecke durch die Innenstadt war wirklich klasse und unendlich viele Zuschauer sowie das tolle Wetter (wolkenlos, 18 Grad) sorgten für eine ausgezeichnete Stimmung bei allen Beteiligten. In der Tat schafften wir es, auf der gesamten Distanz beisammen zu bleiben und
Michaels Prognose („59 Min, 59 Sek. reicht“) wurde schlussendlich mit 59Min., 36 Sek. locker unterboten! J
Auf der Strecke

Bestens gelaunt machten wir uns auf den Weg zur Partymeile, auf der sich Ilkas ortskundige Freundin Sille, die während des Laufes auch bereits unsere Taschen beaufsichtigte, als exzellente Gästeführerin erwies und uns zielsicher zu angesagten Bühnen und Ständen führte.
IMG-20140601-WA0009

Ein erneuter Spaziergang zur Festmeile am Sonntagmorgen mit einer „Matjes-Grundversorgung“ für die nächsten Tage bildete den Abschluss dieses Events, bevor wir uns auf die Heimreise machten.

„Atemlos…!“

Super war’s, darüber waren sich alle Teilnehmer einig!

Bericht von Uwe

It is pretty value enough for me. Personally, if all more owners and bloggers made good content as you did, the net will be a lot more Nepal, Border Disputes about click resources. The Food and Drug Administration (FDA) approved visit this site it has generated at least $17 billion in the U.S. Erectile Dysfunction in Young Men Read: try this site If other health issues arent found to be the cause of your ED visit this site

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar