22.04.2011 Blocklandlauf am Karfreitag

vor-dem-start

Treffen Karfreitag 9:00 Uhr an der Müllverbrennungsanlage… . Zugegeben, das hört sich zunächst wenig einladend an, aber diesen Lauf und diese Strecke muss man erlebt haben!

11 Lauftreff-Aktivisten fanden sich bei Kaiserwetter pünktlich am o.g. Treffpunkt ein. vor-dem-start12-km-nach-dem-startrainer-petra-und-friedelKurt, Gila (konnte wg. Rückenproblemen nicht mitlaufen) und Dierks Vater Friedel sorgten per Rad für eine individuelle Rundumbetreuung. Während Dierk, Frank und Ekkehard sich nach ca. 10 km etwas vom „Feld“ absetzten und die 25 km-Distanz anpeilten,dierk-frank-und-ekkehard ließen Petra, Uwe L, Birgit und ich es ruhiger angehen;das-gesicherte-mittelfeld uns reichten die 20 km. Rainer passte am Schluss des Feldes auf, dass niemand „verschutt“ ging.

Die Strecke ist unglaublich! Kaum die MVA passiert, erstrecken sich unendliche Felder und Wiesen und nach ca. 7 km erreicht man den Wümmeradweg.  Ein idealer Platz, eine erste Getränkepause einzulegen. erste-getrankepause-nach-7-kmDie nächsten 8 km führten auf eben diesem klasse Weg entlang der Wümme vorbei an Fachwerkhäusern, kleineren Seen und malerischen Ortschaften.der-weg-gehort-unsblutenprachtimmer-auf-dem-deich-lang Nächster Stopp: Kuhsiel, direkt an der Schleuse. Hier wartete die erste Gruppe auf den Rest, bevor sie sich in (Rad)Begleitung von Friedel auf die letzte 10 km Etappe begab. zweite-trinkpause-an-der-schleuse-nach-ca-14-kmkurt-gila-und-friedel-fur-jede-gruppe-die-individuelle-betreuungWir machten uns indes auf die landschaftlich reizvollere Strecke auf direktem Weg zur Autobahnüberführung Richtung Unisee/MVA zu unserem Parkplatz. Um die Mittagszeit wurde es zusehends voller auf der Strecke. (Bitte nicht durch den LKW und die beiden PKWs täuschen lassen!)gegen-mittag-es-wird-voller1

Wohl klar, dass das vollständige Eintreffen aller Teilnehmer in lauftrefftypischer Manier gefeiert wurde! :o)
am-ziel

Also: Dieser Lauf/diese Strecke hat klares Potential zur Lauftreff Fokusveranstaltung! Wenn auch nicht jeder 20 km laufen will oder kann, aber zu einer geplegten Radtour haben die meisten von uns Lust. Eine entsprechend lange Radstrecke ließe sich ausarbeiten, beim Eintreffen mittags am Rande des Unisees ein gemeinschaftliches Essen arrangieren.  Das sollten wir mal im Auge behalten!

I will right away go to my blog clutch your rss feed as I can not find your email subscription hyperlink or e-newsletter service. Erectile dysfunction sign: discover this. Its perfect time to make some plans for the future and its time to be happy with why not try here. Bope ET, view it now All Rights Reserved. I stumbledupon it browse this site I am going to return yet again since I saved as a favorite it.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar